Makerspace Mittelrheintal

Der Makerspace Mittelrheintal ist ein Experimentier-, Kreativ- und Erfahrungsraum, in dem Kinder und Jugendliche ab der 4. Klasse die digitale Welt, in der sie leben, spielerisch und kreativ erforschen und mit Handwerk verbinden können. «Lernen durch Machen» weckt den Erfindergeist, die Lust zu tüfteln, Dinge zu erschaffen und Neues zu entdecken. Informatik, Medien, Gestaltung, Natur, Technik, Handwerk und Kunst werden miteinander verbunden. Dies vermittelt eine Fülle an Kompetenzen. Kinder und Jugendliche lernen einen praktischen Umgang mit digitalen Technologien und neuen Medien.

Impulskurse

Durch Impulskursen wird Technik (be)greifbar. Diese finden zu unterschiedlichsten Themen mehrmals jährlich statt.

Die offene Werkstatt

Kinder und Jugendliche können im Makerspace Mittelrheintal an ihren eigenen Ideen frei tüfteln, gestalten und forschen. Es steht eine geeignete Infrastruktur, Werkzeuge, Geräte und Selbstlernmaterialien für die ersten Schritte zur Verfügung. Ein*e Mitarbeiter*in ist in der Werkstatt anwesend und steht bei Bedarf unterstützend zur Seite.

Vielseitige Möglichkeiten

Gestalten Trickfilmstudio, Greenscreen-Box, Tonstudio, Schnittprogramme und Zubehör für junge Produzent*innen.
Programmieren und Roboter Tablets und Laptops, diverse Lernroboter, codierbarer Taschencomputer und jede Menge Missionen.
Konstruieren Lego Mindstorm, Lego WeDo 2.0 und LittleBits – Baukästen für die Erfinder*innen und Entdecker*innen von morgen.
Digitales Produzieren 3D-Drucker und Schneideplotter stehen für das Experimentieren und Selbermachen bereit.
Erfinden und Reparieren Werkzeuge, Lötkolben und Heisskleber, Elektronikteile und Bastelmaterialen – alles was das Tüftelherz braucht.
Malen und kreativ sein Farben, Leinwände, unterschiedlichste Materialien und Hilfsmittel für freies und kreatives Arbeiten.

Weitere Informationen

Kontakt:
Steven Marx
erreichbar Mittwoch – Freitag
hc.m-1510979150d-s@x1510979150ram.n1510979150evets1510979150

+41 79 810 44 03